CAN-Telemetrie

Das Funkinterface 286 bietet Einsatzmöglichkeiten bei der Übertragung von CAN-Daten von Versuchsfahrzeugen über Funkstrecken zum Leitstand.

Die Funkkomponenten an Bord und im Leitstand sind wie folgt bezeichnet:

  • Funkinterface 286 für die Bordanlage im Fahrzeug
  • Funkinterface 286 für den Leitstand

Die beiden Funkinterfaces haben den gleichen mechanischen und elektrischen Aufbau, unterscheiden sich aber wesentlich in ihren Softwarefunktionen. Deswegen haben beide Geräte jeweils eine eigene Beschreibung.

Funkinterface Fahrzeug

Funkinterface Leitstand

Funkinterface_286.jpg

Funkinterface 286 für den Leitstand und für zwei Bordstationen

Seitenanfang Seite drucken